· 

DSGVO-konforme Websites / Blogs

Ab dem 25. Mai 2018 gilt für alle Unternehmen, die im Internet tätig sind bzw. personenbezogene Daten nutzen, die neue DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung).

Dies betrifft die Bereiche:

  1. Aktualisierung Website, Kontaktformular, Impressum, Datenschutzerklärung
  2. Datenschutzbeauftragten bestellen (intern oder extern)
  3. Benötigte gesonderte Einwilligungen von Nutzern
  4. Ggfs. Pflicht zum schriftlichen "Datenschutz-Stresstest"
  5. Unternehmens-Verarbeitungsverzeichnis
  6. Besondere Datenkategorien beachten (z.B. Gesundheitswesen)
  7. Nutzung ausländischer Analyse- und Marketingtools

Erste Hilfe/Beratung für Unternehmen



DSGVO-konforme Websites / Blogs für Firmen & Privat

Freelancer & Co. wie auch privat betriebene Websites/Blogs betrifft mindestens o.g. Punkt 1. Aktualisierung Website hinsichtlich Kontaktformular, Impressum, Datenschutzerklärung, Social Media Plug-Ins, Newsletter, Umgang mit personenbezogenen Daten, sonstige Dienstleister

Kostenlose Generatoren für Impressum und Datenschutzerklärung (Social Media Plug-Ins: Amazon, eKomi, Facebook, Google Adsense, Google Analytics, Google Plus, LinkedIn, Pinterest, Piwik, Tumblr, Twitter, Youtube, Xing):


Kostenlose Konfiguration deiner Datenschutzerklärung:


Als eRecht24 Premium-Mitglied erhältst du verständliches Rechtswissen via Video, Livewebinare, Chat sowie Praxistools, d.h. Vorlagen und Plug-Ins für das Impressum, deine Datenschutzerklärung bis hin zur individuellen (kostenpflichtigen) Beratung. Preis der Mitgliedschaft: zwischen 15 - 25 € monatlich (je nach Webauftritt). Fair: Die Mitgliedschaft ist monatlich kündbar.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0